Aktuell
Rückblick
Marktplatz der Themen
Inhouse-Seminare
Referenten
Organisatorisches
Unser Anspruch

Rückblick

Eine hohe Qualität ist uns sehr wichtig, daher:

  • wird bei der Auswahl der Referenten und der Themen mit größter Sorgfalt vorgegangen.
  • werden nur die Seminare weiterhin im Programm angeboten, wenn das Gesamturteil der Teilnehmer „Sehr gut“ oder „Gut“ war.

Voraussetzung für ein hohes Niveau ist die Kontrolle, daher messen wir die Qualität am Ende jeder Veranstaltung und nutzen dazu einen Fragebogen. Dieser wird eingesammelt und ausgewertet. Dem Referenten werden die Ergebnisse übermittelt und erläutert. Das Gesamturteil der Teilnehmer wird für alle im Internet veröffentlicht.

 

RECHT   25. November 2010, Radebeul

Abrechnungsbetrug im Krankenhaus und MVZ

Referent:

RA Jörg Rehmsmeier
www.verteidiger-in-berlin.de/kanzlei/rehmsmeier.html

Termin:

Donnerstag, 25. November 2010 von 9:30-14:00 Uhr

Ort:

Schloss Wackerbarth, Radebeul

 

Download Seminarbeschreibung als PDF

 

Gesamturteil:

RECHT   17. Juni 2010, Radebeul

Strafrechtliche Verantwortlichkeiten von ärztlicher Leitung
und Geschäftsführung im Krankenhaus

Die zweite Veranstaltung wurde für die kaufmännische und ärztliche Leitung erarbeitet: „Strafrechtliche Verantwortlichkeiten von ärztlicher Leitung und Geschäftsführung im Krankenhaus - Eine systematische Übersicht erweitert um Fälle aus der Praxis“.

Referent:

RA Jörg Rehmsmeier
www.verteidiger-in-berlin.de/kanzlei/rehmsmeier.html

Termin:

Donnerstag, 7. Mai 2010 von 9:30-14:00 Uhr

Ort:

Schloss Wackerbarth, Radebeul

 

Download Seminarbeschreibung als PDF

 

Gesamturteil:

RECHT   20. Mai 2010, Radebeul

Kooperationsformen außerhalb des MVZ

Die erste Veranstaltung richtete sich speziell an die kaufmännische Leitung im Krankenhaus: „Kooperationsformen außerhalb des MVZ - Eine systematische Übersicht erweitert um Fälle aus der Praxis“

Referent:

RA Claus Ludwig Meyer-Wyk
www.battke-gruenberg.de/anwaelte/meyer-wyk.phpl

Termin:

Donnerstag, 20. Mai 2010 von 9:30-14:00 Uhr

Ort:

Schloss Wackerbarth, Radebeul

 

Download Seminarbeschreibung als PDF

 

Gesamturteil: